Servicezeiten der Geschäftsstelle: Mo, Di, Do: 9-12 u. 14-16 Uhr, Mi: 14-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr


 

 


Gesellschaft - Politik - Umwelt


Kunst, Gestalten, Tanz


Gesundheit - Fitness - Wohlbefinden


Sprachen


EDV

 

Kursleitung bei der vhs werden

I. Sie möchten unser Kursleitenden- und Referenten-Team verstärken? Wir suchen kontinuierlich

- Lehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache mit BAMF-Zulassung für Integrationskurse, B2- und C1-Kurse, berufsbezogenes Deutsch und Deutsch für Akademische Heilberufe, mit Unterrichtserfahrung, Prüfer-Lizenz erwünscht

- Lehrkräfte für Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Lateinisch, mit Unterrichtserfahrung, Schwerpunkte: Allgemeinsprache, Reisen und Landeskunde, Wirtschaft, Technik

- Referent/innen in den Bereichen Umwelt, nachhaltige Wirtschaft, Ressourcenmanagement

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf und Qualifikationsnachweisen/Referenzen an vhs@saarlouis.de

II. Sie sind noch dabei, sich beruflich zu orientieren? Jungen Leuten im Bundesfreiwilligendienst bietet die vhs als Einrichtung der Erwachsenenbildung Einblicke in ein vielseitiges Arbeitsfeld zwischen Bildung/Kultur, Verwaltung und Dienstleistung.
Wenn das Sie reizt, schicken Sie doch bitte Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen an vhs@saarlouis.de

 

Lehrkräfte für Projekt „Aufholen nach Corona“ gesucht

In speziellen Förderkursen sollen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, an ihrer Schule den Lernstoff aus dem vorherigen Schuljahr nachzuarbeiten, insbesondere bei Basiskompetenzen und Fachthemen.

Die Volkshochschule der Stadt Saarlouis sucht ab sofort für dieses Projekt Förderlehrkräfte, insbesondere für die Bereiche

  • Mathematik
  • Informatik
  • DaZ
  • Englisch
  • Französisch
  • Lateinisch

- Honorar: je nach Qualifikation

- Unterricht: ca. 2 – 4 Unterrichtsstunden pro Woche, überwiegend nachmittags

- Laufzeit: September 2021 bis Sommer 2022, evtl. länger

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, möglichst per E-Mail: vhs@saarlouis.de

 

Ausschreibung für die Durchführung von Unterrichtseinheiten: Deutsch für pädagogische Fachkräfte

In 2020/2021 wurde in Kooperation mit dem Projektverbund „Integration durch Qualifizierung IQ Saarland“ und dem Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes im Kontext des „Anerkennungsgesetzes“ und einer „Anpassungsqualifizierung“ das Projekt „Fachsprache Deutsch für pädagogische Fachkräfte“ entwickelt. Personen mit einer ausländischen Qualifikation und dem deutschen Referenzberuf „Staatlich anerkannter Erzieher*in“, „Kinderpfleger*in” sowie „Kindheitspädagog*in“ erhalten im Rahmen einer Ausgleichsmaßnahme eine fachsprachliche Qualifizierung. Die fachsprachliche Qualifizierung unterstützt die Fachschulen bei der Vermittlung von Inhalten, vermittelt Sprachkompetenz für die Praxis und bereitet auf das Kolloquium vor, das am Ende der Ausgleichsmaßnahme absolviert wird.

Die Teilnehmenden befinden sich im Verfahren der beruflichen Anerkennung. Dabei nehmen sie an der Anpassungsqualifizierung teil und sind zugleich tätig als Erzieher*in, Kinderpfleger*in, Kindheitspädagoge* in. Sie verfügen über das sprachliche Niveau B1.

Im Jahr 2021/2022 wird eine Fortführung der Kooperation und des Kurses stattfinden.

Für die Durchführung des Unterrichts sucht die vhs freiberufliche Fachdozierende auf Honorarbasis:

Los

Leistungsumfang

Honorierung

Los 2

Modul „Mit Eltern und Kindern kommunizieren“

(15 Unterrichtseinheiten á 45 Min.)

Honorar pro Unterrichtsstunde

Los 3

Modul „Mit Eltern zusammenarbeiten Teil I“

(24 Unterrichtseinheiten á 45 Min.)

Honorar pro Unterrichtsstunde

Los 4

Modul „Mit Eltern zusammenarbeiten Teil II“

(21 Unterrichtseinheiten á 45 Min.)

Honorar pro Unterrichtsstunde

Los 5

Modul „Beobachtungen dokumentieren“

(27 Unterrichtseinheiten á 45 Min.)

Honorar pro Unterrichtsstunde

Los 6

Modul „Mit Kindern interagieren“

(27 Unterrichtseinheiten á 45 Min.)

Honorar pro Unterrichtsstunde

Los 7

Modul „Demokratie in der KITA umsetzen“

(33 Unterrichtseinheiten á 45 Min.)

Honorar pro Unterrichtsstunde

Los 8

Modul „Gruppenaktivitäten anleiten“

(27 Unterrichtseinheiten á 45 Min.)

Honorar pro Unterrichtsstunde

Los 9

Modul „Gemeinsam Regeln finden“

(30 Unterrichtseinheiten á 45 Min.)

Honorar pro Unterrichtsstunde

Los 10

Der saarländische Arbeitsmarkt

 (9 Unterrichtseinheiten á 45 Min.)

Honorar pro Unterrichtsstunde

Idealerweise verfügen Sie über:

  • Studium, Ausbildung, Zulassung oder Berufserfahrung im Bereich der Pädagogik und / oder ein Studium im Bereich Deutsch als Zweitsprache / Fremdsprache
  • Erfahrung in berufsbezogenen Sprachkursen
  • Erfahrung in der schulischen oder universitären Lehre und bei der Erstellung von Unterrichtsmaterialien
  • Erfahrung in der Entwicklung und Durchführung von Leistungstests

Sie bringen mit:

  • Bereitschaft, nach einer technischen Einführung den Unterricht ggf. als Webinar durchzuführen, sofern der Kurs wegen der Corona-Pandemie nicht geordnet als Präsenzkurs stattfinden kann. Er wird dann teilweise oder komplett über die Lernplattform vhs.cloud durchgeführt.

Geplanter Unterrichtszeitraum in Saarlouis: Ende September 2021 bis August 2022.

Bewerbungen/Angebote sind für ein Los oder für mehrere Lose möglich.

Ihr Angebot mit tabellarischem Lebenslauf, Qualifikationsnachweisen, ggf. Referenzen, Angaben zum Los, zur zeitlichen Verfügbarkeit im Unterrichtszeitraum, Honorarerwartung pro Unterrichtseinheit richten Sie bitte bis zum 10.09.2021 an vhs@saarlouis.de. Mit dem Honorar pro Unterrichtseinheit sind jeweils die Vor- und Nachbereitung, Durchführung, Bereitstellung der Unterrichtsmaterialien, Vorbesprechungen und Fahrtkosten abgegolten.

Saarlouis, den 11.08.2021

 

Volkshochschule der Stadt Saarlouis

Theater am Ring

Kaiser-Friedrich-Ring 26

66740 Saarlouis

Ansprechpartnerin bei Rückfragen: Iryna Dohr, Tel. 06831 / 69890-32, E-Mail: iryna.dohr@saarlouis.de

 

Der Kurs Fachsprache Deutsch für pädagogische Fachkräfte ist ein Projekt des IQ Landesnetzwerks Saarland. Es wird im Rahmen des Förderprogramms IQ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

 

Themengebiete
Saarlouis erleben
Führung und Exkursionen
1700 Jahre jüd. Leben in Deutschland
Gesellschaftliches Miteinander
Nachhaltigkeit
Sparen und Vorsorgen
Elternservice
junge vhs
für (zukünftige) Senioren
vhs Cinema
Deutsch, Integration, Einbürgerung
Online-Kurse
Bildungsurlaub
Museen in der Kaserne VI
 
Suchideen und Hilfen

Deutsch als Fremdsprache | Arabisch | Englisch | Französisch | Italienisch | Polnisch | Spanisch | telc - Angebote | Prüfungen

Bildungsurlaub nach dem SWFG

Kursstart 2021: 08 | 09 | | 10 | 11 | 12

Kursstart 2022: | 01 | 02 | 03 | 04 | 05

Alle Kurse in 2021 | Alle Kurse in 2022

Wochentag: Mo | Di | Mi | Do | Fr | Sa

 

vhs Team

Ihr vhs-Team
Andreas Obster (o. l.) - Leiter der vhs der Stadt Saarlouis, Alexandra Lazar (o. r.) - Pädagogische Mitarbeiterin, Annette Speicher (u. l.) - Verwaltungsmitarbeiterin, Iryna Dohr (u. r.) - Pädagogische Projektmitarbeiterin

 

Allgemeine Anfragen

vhs der Stadt Saarlouis
Theater am Ring
Kaiser-Friedrich-Ring 26
66740 Saarlouis


Tel.: 06831 - 6 98 90 30
Fax: 06831 - 6 98 90 49

vhs@saarlouis.de

 

 

 

 

Empfehlen Sie uns weiter
     

 

© 2021 vhs der Stadt Saarlouis